Freies Spiel auch für die Jüngsten

Unser Sport- und Freizeitangebot ist angelaufen und alle Mädchen und Jungen sind herzlich auf unserem Sportplatz willkommen. In verschiedenen Altersgruppen bieten wir die Möglichkeit, wieder gemeinsam Sport zu treiben und einfach mit Freunden Spaß zu haben. Jetzt haben wir unser Kursangebot noch einmal den Anmeldungen und Nachfragen angepasst: die jüngsten der Jungen dürfen sich ab dem 22. Juni auf eine neue Übungsstunde freuen. Ulrike Hibbeln-Sicken und Nicole Humberg laden die 4- bis 7-jährigen Jungen immer dienstags von 17:30 bis 18:30 Uhr zu freiem Spiel auf dem Platz ein. Bitte meldet Eure Jungs nach Möglichkeit vorab bei Ulrike oder Nicole an.

Hier das aktuelle Programm:

Bitte beachtet, dass auch am Sportplatz und bei den Sportstunden Hygienevorschriften und weitere Regeln gelten.

Zudem müssen wir zur eventuellen Nachverfolgung Kontaktdaten erheben und eine Einverständniserklärung der Erziehungsberichtigten einholen. Ein Test- oder Impfnachweis ist nicht erforderlich. Das Angebot steht allen kostenlos offen – ihr müsst nicht im Verein sein. 

Endlich ist es soweit

Warten wir nicht alle sehnsüchtig darauf, dass wir wieder gemeinsam Sport treiben können? Noch gibt es einige Einschränkungen, doch für die Kinder und Jugendlichen wollen wir schon jetzt im Rahmen der Bestimmungen mit viel Bewegung, Kreativität und Spaß starten. Ab dem 7. Juni bieten wir allen Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 14 Jahren verschiedene Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf unserem Sportplatz an. Ob Leichtathletik, Basteln, Bogenschießen oder einfach freies Spiel nach Lust und Laune – sicher ist für jeden etwas dabei. Wir wollen die Möglichkeiten der sinkenden Corona-Zahlen nutzen und zunächst für den Zeitraum von 4 Wochen die Kurse öffnen. Wir wünschen Euch viel Spaß bei dem folgenden Programm:

Bitte beachtet, dass auch am Sportplatz und bei den Sportstunden Hygienevorschriften und weitere Regeln gelten. Da Umkleidekabinen und Duschräume geschlossen bleiben, sollen alle bereits umgezogen zum Platz kommen. Die Toiletten sind natürlich geöffnet. Zudem müssen wir zur eventuellen Nachverfolgung Kontaktdaten erheben und eine Einverständniserklärung der Erziehungsberichtigten einholen. Eine Testpflicht besteht für die Kinder- und Jugendlichen dagegen nicht. 

Habt Ihr Lust bekommen? Dann meldet Euch für Eure(n) gewünschte(n) Kurs(e) bei Florian Dickgreber (jugendabteilung@svdjk-kleinenberg.de / 0151 56097936) an.

Das Angebot steht allen im entsprechenden Alter kostenlos offen – Ihr müsst nicht im Verein sein. Viel Spaß!

Die Fussball-Meisterschaftssaison im FLVW wird ohne Wertung beendet

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) wird die aktuelle Spielzeit 2020/21 ohne Wertung beenden. Dies betrifft sowohl die laufenden Meisterschaftswettbewerbe der Männer und Frauen inklusive des Ü-Bereichs und Futsal-Ligaspielbetriebs als auch die der Jugend. Darauf verständigten sich das FLVW-Präsidium und die spielleitenden Stellen des Verbands-Fußball-Ausschusses (VFA) und des Verbands-Jugend-Ausschusses (VJA). Die Vorsitzenden der 29 FLVW-Kreise bekräftigten am Samstag im Rahmen der turnusgemäßen Ständigen Konferenz ebenfalls, sich dem Vorgehen des Verbandes anschließen zu wollen und entsprechende formale Schritte einzuleiten. Die Vorsitzenden der Kreis-Jugend-Ausschüsse (KJA) stimmten dem gemeinsamen Vorgehen am Sonntag in einer kurzfristig einberufenen virtuellen Konferenz des Jugendbeirats zu.

Da die für eine sportliche Wertung erforderliche Anzahl an Spielen nicht mehr erreicht werden kann, wird die Spielzeit annulliert. Das heißt, es gibt weder Meister noch Auf- und Absteiger. Gemäß der vor der Saison geänderten Spielordnung bzw. Jugendspielordnung des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) hätten mindestens 50 Prozent der Spiele einer Staffel ausgetragen werden müssen, um eine Wertung des Wettbewerbs zu erreichen. 

„Die Fussball-Meisterschaftssaison im FLVW wird ohne Wertung beendet“ weiterlesen